Anzeige
godu - Frage an die Community

Frage an die Community

godu fragte am 27.10.2011 um 21:00
Sportarten: Fußball
Elfmeter in der letzten Spielminute - du kannst dein team in die Verlängerung schißen. Weißt aber auch, wenn du verschießt, bist du im Pokal in der zweiten runde ausgeschieden und dein Club hat einen finanziellen Schaden.

Schrecklicher Druck oder?

Und genau diesem Druck ist Ya Konan aus Hannover ausgesetzt gewesen und - hat ihm nicht stand gehalten.

Wie bescheiden fühlst du dich nach so einem verschossenen Elfer?

Und warum hatte Konan den Elfer geschossen und kein anderer?

Frage mich eh schon immer, ob die Elfmeterschützen schon im Vorfeld fest stehen, oder ob man sich erst in der jeweiligen Situation entscheidet. Liegt doch bestimmt auch an der Tagesform - oder?




Antworten (2)

hook antwortet am 31.10.2011 um 20:09

Das ist der Nagel auf den Kopf getroffen!


Hallo, es ist wirklich in dem Moment alles be...ssen. Du denkst, dass ganze Stadion lacht über dich und stampft dich als Versager ein.

Aber, es ist wie es ist. Und Konan ist weiß Gott nicht der Einzige, der sich noch in diese Riege einschreiben kann. Sepp Herberger hat auch einmal gesagt: \"das nächste Spiel ist das Schwerste\". Und da ist jetzt Mannschaft und vor allem Trainer gefragt, den Kopf von ihm wieder frei zu machen. Dafür sind es aber auch Profis. Abhaken, der Nächste bitte!

Es zeigt aber auch immer mal wieder, dass ein Strafstoß erst mal versenkt werden will. Es ist eben eine 50/50 Situation. Und mal verliert man und mal gewinnen die anderen... Gruß Hook

Andy72 antwortet am 29.10.2011 um 14:09

tja - wie man sich da fühlt -----


ich denke ziemlcih beschi....en! ;-)

Klar gibt es eine Rangfolge der Elfmeterschützen. Aber wenn sich derjenige an dem Tag nicht wirklich seiner Sache sicher ist, dann kann es schon mal sein, dass sich ein anderer Schütze den Ball schnappt.

wie war es denn bei der WM 90? Elfmeter für die Deutschen. Es gab ganz klare Absprachen in der Mannschaft. Elfmeterschütze ist Matthäus.

Der hat sich aber an diesem tag nicht wirklich sicher gefühlt und was ist passiert? Andy Brehme schnappte sich den Ball und machte uns zum Weltmeister.

Kann also sein, dass Ya Konan sich eben sicher gefühlt hat und deshalb das Ding versenken wollte. Blöd ist es eben dann, wenn du dann den Ball nicht rein bekommst!

Aber das Leben geht weiter - hat doch auch mal der Stepanovic bei Frankfurt gesagt! Fand ich eigentlich einen ganz treffenden Ausspruch.

So schlimm das sein mag, im Pokjal auszuscheiden und einen entscheidenen Elfmeter eben nicht rein zu machen - richtig und wichtig ist es den Kopf nicht in den Sand zu stecken und weiterhin für den Verein und die Mannschaft alles zu geben. Und ich denke Ya Konan wird auch noch ganz wichtige Tore für Hannover schießen!!!
Da bin ich mir hundert Prozentig sicher!!!

Titel *
Dein Beitrag *
Stichworte:

Ähnliche Fragen

Anzeige

Frage erstellen

Frage erstellen