Anzeige

Petzl - Kid's Ouistiti - Komplettgurt

Moritz berichtet am 25.11.2018 um 16:27

Was gibt es schöneres als mit seinen Sprösslingen das Hobby zu teilen. Unsere Kids sind mittlerweile in einem Alter in dem Sie die selbst gerne die ersten Erfahrungen am Fels machen wollen. Als Eltern setzt man bei der Wahl des richtigen Equipments natürlich vollen Fokus auf eine maximale Sicherheit beim Klettern.

Von der Ausrüstungsseite ist bei den Kleinen natürlich die entscheidende Frage ob man auf einen Hüftgurt oder einen Komplettgurt setzen sollte. Nachdem unser Kleiner aber noch dicht an der 1m Grenze unterwegs ist und der Körperschwerpunkt damit noch relativ hoch sitzt setzen wir auf einen Komplettgurt. Die Auswahl an Komplettgurten ist im Vergleich mit den konventionellen Hüftgurten doch durchaus sehr überschaubar. Die großen Marken wie Petzl, Mammut & Co haben häufig nur sehr wenige Gurte im Angebot.

Wir haben uns für den Komplett-Klettergurt Ouistiti von Petzl entschieden. Dieser Gut ist für Kinder mit einem Körpergewicht unter 30 kg geeignet und für einen Taillenumfang 58-70 cm verwendet werden und die Beinschlaufen sind zwischen 32-40 cm variabel.

Das Handling von Komplettgurten ist natürlich nicht ganz so einfach wie das von Hüftgurten – vor allem, wenn man probierte doch relativ zappelige Kinder in das Korsett zu zwängen. Der Petzl Ouistiti ist aber so designt, dass das Anlegen und Einstellen des Gurtes doch relativ einfach geht. Das Einstellen des Gurtes funktioniert über vier Schnallen am Rücken, damit lässt sich der Gurt sehr gut effizient einstellen und der weitere Vorteil der Konstruktion ist, dass die Kids selbst nicht an die Schnallen gelangen und somit nicht versehentlich verstellen können. Der Gurt verfügt über zwei Einbindepunkte – einen vorne und den anderen an der Rückseite.

Der Gurt macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck und sieht gut gepolstert aus. Unsere Kids haben rund 20cm Größenunterschied und rund 10kg Gewichtsunterschied – für beide lässt sich der Gurt gut nutzen.

Wir können den Petzl Gurt wärmstens empfehlen und sind bis dato sehr zufrieden mit dem Produkt. Beim Anziehen benötigt man sicherlich ein wenig Geduld aber hier macht es Sinn erst einmal alle Schlaufen maximal zu öffnen und dann, wenn der Gurt angelegt ist diese einzustellen. Die Kids fühlen sich im Gurt sehr wohl und können so ihre ersten Klettermeter am Fels genießen. Preislich liegt der Gurt bei rund 60 Euro was er in jedem Fall auch wert ist.

 



Es existieren noch keine Beiträge, verfasse doch den Ersten!

Nur Mitglieder können auf diesen Eintrag antworten.
Anzeige
Bericht
Bericht erstellen