Anzeige

Yeti - Gecco 400 - Daunenschlafsack

Moritz berichtet am 25.11.2018 um 16:05

Sportarten:

Klettern

Für alle Outdoor Liebhaber ist der passende Schlafsack der essentielle Ausrüstungsgegenstand für einen entspannten und guten Schlaf.

Grundsätzlich hat man bei der Wahl des passenden Schlafsackes die Auswahl zwischen einem Kunstfaserschlafsack und einem Daunenschlafsack. Legt man dabei großen Wert auf ein kompaktes Packmaß und geringes Gewicht ist die erst Wahl ein Daunenschlafsack.

Um mit einem guten Gewissen im Schlafsack zu nächtigen sollte man sich auch detailliert mir der Nachhaltig des Produktes auseinandersetzen. Insbesondere bei einem Naturprodukt wie Daune sollte an sich genau damit auseinander setzen woher der Rohstoff kommt, der im Produkt verwendet wird. Yeti setzt sich damit schon seit Jahren auseinander und hat seine Werte im Yeti Ethical Down Code manifestiert. Alle Produkte aus dem Hause Yeti verwenden die eigene Crystal Down Daune die aus einer Auswahl feinster europäischer Daunen mit bestem Volumen besteht.

Besonders nachhaltig ist auch die Yeti Außenhülle – ansteht konventionellen Nylon zu verwenden setzt Yeti in diesem Punkt auf ein pflanzenbasierte Nylongewebe. Das Nylon besteht in diesem Fall aus nachwachsendem Pflanzenöl anstatt fossilen Rohstoffen die nicht nachwachsen.

Die Produkte von Yeti zeichnen sich aber nicht nur durch die hohe Nachhaltigkeit aus, sondern primär auch durch die hohe Funktionalität und das breite Einsatzspektrum. Wir haben den  Gecco 400 von Yeti einen 3-Jahreszeiten-Schlafsack intensiv in den vergangen en Wochen getestet.  Der Gecco 400 ist für Temperaturen bis 2 Grad im Komfortbereich und bis zu -20 Grad im Extremreich geeignet. Wenn man also nicht das nächste Wintercamping plant ist der Yeti Gecco der ideale Begleiter für die komplette Outdoor- und Campingsaison.
Gigantisch ist das Packmaß des Schlafsackes – im Vergleich zu meinem bisherigem Schlafsack reduziert sich das Packmaß auf mehr als die Hälfte – Gleiches gilt auch für das Gewicht. Das macht den Schlafsack auch auf Trekkingtouren zum idealen Begleiter.
Im Schlafsack nächtigt es sich extrem angenehm. Das Innermaterial ist sehr angenehm und wenn es kälter wird lässt sich der Schlafsack über einen Kordelzug individuell anpassen.

Für die ideale Passform gibt es den Gecco 400 in verschiedenen Größenvarianten und man kann sich zusätzlich dazu noch entscheiden auf welcher Seite man gerne seinen Reißverschluss hätte.

Fazit Gecco 400
Wir können den Gecco 400 wirklich empfehlen – ein super Produkt mit einem breiten Einsatzbereich. Vor allem wenn es bei Mehrtagestouren auf geringes Packmaß und Gewicht ankommt macht der Gecco einen grandiosen Job – aber auch im konventionellen Vanlife Alltag will man das gute Stück aufgrund des angenehmen Gefühls nicht mehr missen. Geliefert wird der Schlafsack mit einem Packsack sowie einem großen Sack zu Lagerung.

 



Es existieren noch keine Beiträge, verfasse doch den Ersten!

Nur Mitglieder können auf diesen Eintrag antworten.
Anzeige
Bericht
Bericht erstellen